Trusted
  • 0

Mulmsauger

Mulmsauger für das Aquarium
Mulmsauger sind wertvolle Helfer in der Aquaristik. Sie werden erfolgreich in der Reinigung des Aquarienbodengrunds eingesetzt. Als Mulm werden Ablagerungen auf dem Boden bezeichnet, die aus Stoffwechselendprodukten der Wasserbewohner, abgestorbenen Pflanzenteilen und Bakterien bestehen. All das sinkt zu Boden und kann die Optik eines Aquariums maßgeblich stören.
In geringen Maßen gehört Mulm in jedes Aquarium, denn die darin lebenden Bakterien gewährleisten ein gesundes Wasserklima. Ist der Besatz eines Aquariums zu hoch oder wird zu viel gefüttert kann es zu einer übermäßigen Mulmbildung kommen, welche mit einem Mulmsauger entfernt werden sollte, weil es sonst zu schädlichen Fäulnisprozessen im Aquarium kommen kann.
Mulmsauger gibt es in verschiedenen Formen. Die einfachen Modelle saugen den Mulm mit einem Ansaugstab auf. Mulmglocken haben runde Aufsätze. Mit Modellen in dreieckiger Form gelangen Aquarianer auch in die Ecken ihres Aquariums. Diese Schlammsauger werden manuell oder elektrisch über Batterien bzw. Netzteilen betrieben.

  

Seite:  1 

  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)