Die richtige Temperatur im Aquarium

[Gesamt:3    Durchschnitt: 3.7/5]

richtige_temperatur_im_aquariumWas viele erfahrene Aquaristiker schon lange wissen ist für viele die erst in der Planung ihres ersten Aquariums sind noch völlig neu: die richtige Temperatur im Aquarium.
Aber keine Sorge – hier in unserem Blog seid ihr bestens aufgehoben denn wir informieren natürlich auch angehende Fischliebhaber.

Warum die Temperatur wichtig ist

Fische und Aquarium Bewohner können in der Natur – ihrem natürlichen Lebensraum – in den unterschiedlichsten Gewässern vorkommen und leben. Als Tierliebhaber der seine Freunde zu Hause halten möchte muss man immer bemüht sein einen möglichst natürlichen Lebensraum für seine Liebsten bieten zu können. Das gilt natürlichen für alle Tiere, nicht nur für Fische. Bei Fischen bedeutet das aber dass es sehr unterschiedliche Lebensräume gibt.
Fische passen sich, ihren Kreislauf und ihren Stoffwechsel ihrer Umgebungstemperatur an. Bei einer zu niedrigen oder zu warmen Temperatur kann das im schlimmsten Fall bis zum Tod führen.

Die richtige Temperatur

Spätestens jetzt dürfte jedem klar sein wie wichtig die Temperatur ist, doch welche Temperatur ist die richtige? Das lässt sich nicht so einfach beantworten, da es sehr viele unterschiedliche Fische mit unterschiedlichem Lebensraum und unterschiedlichen Temperaturgewohnheiten gibt.
Man sollte sich also vorher genau informieren welche Fische man haben will und welche Temperaturen diese brauchen und genau auf die Kombination unterschiedlicher Fische achten.
Dass man keine Salzwasser Fische mit Süßwasser Fischen kombiniert weiß jeder, doch dass man auch auf die Temperaturverträglichkeit der Fische genauso achten sollte ist nicht jedem bekannt.
Für die meisten Fische empfiehlt sich eine generelle Temperatur von 24-26°C, informiert euch jedoch bitte trotzdem genau über die Fischarten die ihr in eurem Aquarium wollt.

Die richtige Temperatur erreichen

Jetzt stellt sich eigentlich nur noch die Frage wie man die richtige Temperatur im Aquarium erreicht.
Dazu vorweg: hat man Fische die beispielsweise eine Temperatur von 24-26°C sollte man diese auch genau einhalten. Das Aquarium sollte vor Sonneneinstrahlung und Heizkörpern geschützt sein. Die Zimmertemperatur von beispielsweise 25°C reicht nicht aus um im Aquarium ohne zusätzliche Hilfsmittel die richtige Temperatur zu halten.
Die Wassertemperatur sollte unbedingt mit Thermometern überwacht werden und mit professioneller Technik wie zum Beispiel automatische Aquarium Heizstäbe reguliert werden. Diese überwachen die Temperatur und heizen nach sobald die Temperatur einen gewissen Grenzwert unterschritten hat. Wir hoffen dass wir euch etwas weiterhelfen konnten.
Noch offene Fragen? Anregungen oder Feedback gerne gesehen – hinterlasst uns ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *